Geplant

Pflanzaktionen / Workshops / Informationsveranstaltungen / Party´s 

Geplant hat Maskottchen ERDI einiges, neben einzelnen Bäumen auf Privatgrundstücken, sollen auch größere Projekte in den nächsten Jahren umgesetzt werden. Wichtig ist ERDI dabei das alle gepflanzten Bäume auch nach der Pflanzung gepflegt werden. Um dieses zu erreichen sollen auch regelmäßige Workshops, Informationsveranstaltungen und Party´s organisiert werden.

Geplante Pflanzaktionen

Bienenwald

Natur- und Artenschutz voranbringen und eine themenbezogene, praxisorientierte Umweltbildung ermöglichen. Im Bienenwald sollen unter anderen Wildapfel, Rot.Heckenkirsche, Vogelbeere, Feldahorn, Felsenbirne, Bergahorn, Schlehdorn, Rot. Hartriegel, Vogelkirsche, Sal-Weide und Hasel gepflanzt werden.

Streuobstwiese

Auf der Streuobstwiese sollen verschiedenste alte und robuste Obstsorten zusammen gepflanzt werden. Obstsorten, die wenig anspruchsvoll gegenüber dem Boden sind, sehr Klimafest und wenig pflegeaufwendig sind. Klassischer Weise werden auf der Streuobstwiese die Obst-Arten Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume und Süsskirsche als Hochstamm kombiniert.

Erlebnis / Schulwald 

Pflanzt nicht Worte, sondern Bäume!

Der ErlebnisSchulwald soll ein kleines bis mittelgroßes Waldstück in der Nähe einer Schule werden, das unter Anleitung von Lehrkräften und Forstleuten durch die Schülerinnen und Schüler über Jahrzehnte betreut werden soll. Der Erlebnis / Schulwald soll Ergänzung des theoretischen Unterrichtes durch spannende und erlebnisreiche praktische Einsätze im Wald ermöglichen. Fächerübergreifendes Arbeiten und nachhaltiges Handeln kann hier in die Tat umgesetzt werden. Pflanzen, pflegen, erkunden, erforschen, entdecken, untersuchen: All dieses soll der erlebnis / Schulwald ermöglichen.

Gepflanzt werden sollen hier Laub-, Nadelbäume und einzelne Wildobst-Sorten am Rande des Waldes.